logo sw

logo sw

Simon Ehammer: Schweizer Rekorde als Saisonzielsetzungen

Hallen WM 2022Simon Ehammer, seit diesem Frühjahr Vize-Weltmeister im Siebenkampf in der Halle, blickt auf die Outdoor-Saison voraus, die am kommenden Sonntag mit dem 1. Mai-Meeting in Basel startet. Mit dem Meeting in Götzis, der WM in Eugene und der EM in München stehen im weiteren Saisonverlauf mehrere Höhepunkte auf dem Programm. Zusätzlich startet der 22jährige Appenzeller auch erstmals an einzelnen Diamond-League Meetings im Weitsprung, wovon er sich eine erhöhte mediale Präsenz erhofft.

Lars Rösti: «Das ist ein sehr wichtiger Schritt für mich»

roesti interview2022Partner im Gespräch: Daniel Würgler (Präsident GalloSuisse) spricht mit Lars Rösti (Junioren-Weltmeister Abfahrt 2019) über den erkämpften Fixplatz für die kommende Weltcup-Abfahrtssaison, seinen Eier-Konsum und über Schlüsselpassagen am Lauberhorn.

Simon Ehammer: Das Beste noch besser

hirsch automobile2022Der Vize-Weltmeister im Indoor-Siebenkampf in Belgrad, Simon Ehammer, ist neu mit einem Mercedes-Benz von Hirsch Automobile AG in St. Gallen unterwegs.

Chrampfcheibe.ch ist neuer Hauptsponsor von Andrea Ellenberger

Chrampfcheibe.chChrampfcheibe Ellenberger ist eine Stellenvermittlung für Temporär- und Feststellen in der Schweiz mit Standorten in Luzern, Altdorf, Sursee und Stans. Ein Chrampfcheib ist, wer immer sein Bestes gibt. Seit über 30 Jahren stellt sich das Unternehmen dieser Herausforderung. In dieser Zeit hat sich das Chrampfcheibe-Team um Inhaber Remy Blättler ein riesiges Netzwerk aufgebaut, ganz speziell in den Bereichen Bau, Handwerk, Industrie und Technik.

Marco Odermatt: Nach der Saison ist vor der Saison

nachSaison01An der Medienkonferenz zum Saisonabschluss am Dienstag, 22. März, bei meinem Schweizer Skirausrüster Stöckli in Malters wurde ich von Moderator Stefan Hofmänner zu meiner Gefühlslage rund um den Gesamtweltcup befragt. Der Gewinn des Gesamtweltcups ist extrem schön und eine sehr grosse Genugtuung nach einer solchen Saison.

Eine erinnerungswürdige Skisaison 2021/2022

skisportler2022Marco Odermatt ist in dieser Saison endgültig auf dem Olymp angekommen: Gesamtweltcupsieger mit einem Vorsprung von 467 Punkten auf Aleksander Kilde, Weltcup-Sieger im Riesenslalom, Zweiter in der Super-G-Wertung, Vierter in der Abfahrts-Wertung, Olympiasieger im Riesenslalom, dazu nicht weniger als sieben Weltcup-Siege und insgesamt 17 Podestplätze (inkl. Olympiasieg) in einer Saison. Überragend war dabei seine Bilanz im Riesenslalom: Im achten Weltcup-Riesenslalom der Saison fuhr Marco Odermatt seinen fünften Sieg ein. Hinzu kommen zwei zweite Plätze und ein dritter Rang. Der 24-Jährige ist damit in der 55jährigen Weltcupgeschichte der erste Schweizer, der in einem Winter in jedem Riesenslalom auf dem Podest stand, ein absoluter Wahnsinn. Marco Odermatt selbst wird wohl noch einige Zeit benötigen, um zu realisieren, was er in dieser Saison alles erreicht hat.

Abrogans
Michael Schiendorfer
EMScom
Managing Director
Bündtenweg 59
4102 Binningen
Schweiz

Anmeldung Newsletter 

Kontakt
Mobile +41 79 50 30 300

 

Impressum / Datenschutz
Webdesign © ahDesign.ch